Weiterbildung

Beitrag an die Weiterbildung in der Gebäudetechnikbranche im Kanton Bern

Arbeitnehmende, die dem GAV in der Schweizerischen Gebäudetechnikbranche unterstellt sind, die Vollzugskostenbeiträge leisten und bei der Inkassostelle der Paritätischen Kommission gemeldet sind, sind beitragsberechtigt.

Höhe der Beiträge

Es werden 50% der Kurskosten, im Maximum CHF 2'000.- pro Kurs und Jahr, zurückerstattet. Bei Weiterbildungen, welche zu einem Abschluss mit eidgenössischem Fachausweis führen, beträgt die Rückerstattung ebenfalls 50% der Kurskosten, im Maximum CHF 4'000.- pro Kurs und Jahr.
Fahr-, Unterkunft- und Verpflegungskosten sowie die Prüfungsgebühren werden nicht zurückerstattet.

Geltendmachung

Jeder Kurs wird nur einmal subventioniert und muss innerhalb eines Jahres nach Abschluss mittels Gesuch unter Beilage der Bestätigung über den Kursbesuch und der Zahlungsnachweise bei der Paritätischen Kommission der Gebäudetechnik im Kanton Bern (PK GT BE) eingereicht werden.

Gesuche können sowohl von Arbeitgebern wie auch von Arbeitnehmenden eingereicht werden.

Nachfolgend können Sie das Gesuchformular herunterladen.

Gesuchsformular

Bei Fragen steht Ihnen das PK-Sekretariat gerne zur Verfügung.