GAV-Bestätigung

Damit eine Firma an einer Submission im öffentlichen Beschaffungswesen teilnehmen kann, benötigt sie eine sogenannte GAV-Bestätigung. Das PK Sekretariat ist für die Ausstellung dieser GAV-Bestätigung zuständig und bestätigt mit einem Schreiben, dass bei einer Firma die GAV-Konformität gegeben ist.

Im Zusammenhang mit dem Inkrafttreten der verstärkten Solidarhaftung des Erstunternehmers im Entsendegesetz und der Revision der Entsendeverordnung per 15.07.2013 erhalten die GAV-Bestätigungen betreffend Einhaltung des allgemeinverbindlich erklärten Gesamtarbeitsvertrages eine wesentlich grössere Bedeutung.

Verbandsfirmen (suissetec und swisssolar)
Für die Zustellung der GAV-Bestätigung senden Sie uns die Selbstdeklaration ausgefüllt, unterschrieben und mit Stempel versehen zurück. Ausserdem benötigen wir eine aktuelle Bestätigung Ihrer Krankentaggeldversicherung.
Ebenso wird geprüft, ob der Vollzugskostenbeitrag ordnungsgemäss abgerechnet wird und die Kaution hinterlegt ist. Sofern die Überprüfung keine Beanstandungen ergibt, wird umgehend eine GAV-Bestätigung ausgestellt.

AVE-Firmen (bei keinem Arbeitgeberverband Mitglied)
Stellen uns die ausgefüllte, unterschriebene und mit Stempel versehene Mitarbeiterliste, sowie ihr Arbeitszeit-, Spesen- und Ferienreglement zu. Falls Sie keine firmeneigenen Reglemente haben, notieren Sie bitte, dass Sie nach GAV vorgehen.
Auch hier wird geprüft, ob der Vollzugskostenbeitrag sowie der Grundbeitrag ordnungsgemäss abgerechnet werden und die Kaution hinterlegt ist. Sofern die Überprüfung keine Beanstandungen ergibt, wird umgehend eine GAV-Bestätigung ausgestellt.

Gerne erhalten wir Ihre Dokumente auf sekretariat (at) pbkbern.ch.